Geschichtswissenschaft

Gegenstand des Studiums

In der Geschichtswissenschaft erforschen Sie die Geschichte von Weltregionen wie Europa, Westasien oder Nordamerika. In einer zunehmend globalisierten Welt orientieren Sie sich an Weltregionen und Kulturräumen. Die Ausrichtung ist mit aktuellen kulturwissenschaftlichen und sozialhistorischen Perspektiven in Erfurt zu einem Studiengang verbunden, der in dieser Gestalt einzigartig in Deutschland ist. Das Studium erfolgt in weltgeschichtlicher Sicht und konzentriert sich auf die an der Universität Erfurt vertretenen Weltregionen und die Europäische Geschichte.

Das Studium kann in zwei Varianten erfolgen:

  • Weltgeschichte oder
  • Europäische Geschichte (mit Teilbereich zur außereuropäischen Geschichte).

Wenn Sie Lehramt Regelschule studieren möchten, müssen Sie die Variante Euro­päische Geschichte wählen.

Inhalte der Orientierungsphase (1.–2. Semester) sind

  • die Vermittlung von Grundkenntnissen und -fähigkeiten und
  • die Vermittlung von Arbeitstechniken der Geschichtswissenschaft.

In der Qualifizierungsphase (3.–6. Semester) studieren Sie in der

    Variante Weltgeschichte:

  • Nordamerikanische Geschichte,
  • Westasiatische Geschichte,
  • Europäische Geschichte.

    Variante Europäische Geschichte:

  • Alte Geschichte,
  • Mittelalterliche Geschichte,
  • Neuere Geschichte,
  • Neueste Geschichte.

Sprachanforderungen bis zum Ende des Studiums:

  • Englisch-Kenntnisse auf Niveau B1
  • Kenntnisse mindestens einer weiteren Fremdsprache auf Niveau B1-Leseverstehen: Arabisch, Französisch, Italienisch, Latein, Portugiesisch, Russisch, Spanisch, Türkisch.
  • Für die Zulassung zum Master of Education Regelschule sind Latein-Kenntnisse verpflichtend.

Haupt- und Nebenstudienrichtung unterscheiden sich hinsichtlich des Studieninhalts und -umfangs. In der Hauptstudienrichtung wird eine Bachelor-Arbeit geschrieben. Eine Übersicht über die einzelnen Module ist in der jeweiligen Prüfungsordnung enthalten.

Berufliche Tätigkeitsfelder

  • Unterricht in Geschichte an Regelschulen (sofern ein lehramtsbezogenes Master-Studium absolviert wurde)
  • im Archivwesen
  • in Museen
  • in der Erwachsenenbildung und politischen Bildung
  • in Verlagen
  • im Bereich Medien
  • in der Wirtschaft (z.B. Public Relations, Marketing)

Bewerbung

Die Studienrichtung Geschichtswissenschaft ist zulassungsfrei (ohne Numerus Clausus). Sie können sich vom 1. Juni bis 30. September online bewerben.
weitere Informationen zur Bewerbung bei zulassungsfreien Studienrichtungen

Bei der Kombination von Geschichtswissenschaft mit einer zulassungsbeschränkten Studienrichtung bewerben Sie sich bitte vom 1. Juli bis 20. August über das Bewerbungsportal hochschulstart.de.
weitere Informationen zur Bewerbung bei zulassungsbeschränkten Studienrichtungen

Download

Studienbeginn

Wintersemester

Regelstudienzeit

6 Semester

Bewerbungsschluss

30. September 2020

Zulassungsbeschränkungen

ohne Numerus Clausus (NC)

Zugangsvoraussetzungen: 

allgemeine Hochschulreife oder die fachgebundene Hochschulreife bzw. eine vergleichbare Vorbildung

Allg. Studienberatung

Studienberatung

Studienfachberatung

Antje Schedel

Website der Uni Erfurt