Slawistik (Russisch)

Gegenstand des Studiums

Das Studium der Slawistik unterteilt sich in die Bereiche Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaft. Besonderer Wert wird auf russische Sprachpraxis und Kulturkunde gelegt. So werden grundlegende Kenntnisse zu Autoren, Epochen und Gattungen der Literatur vermittelt und wichtige kulturelle, soziale sowie politische Zusammenhänge beleuchtet und die wesentlichen Eigenschaften des Russischen und der slawischen Sprachen als Zeichensystem und Kommunikationsmittel vermittelt.

Darüber hinaus liefert das Studium einen Überblick über die Geschichte des Russischen. Der Bereich Russische Sprache und Kultur besteht aus dem praktischen Sprachstudium sowie dem Erwerb grundlegender Kenntnisse zur Geografie, Geschichte, Politik, Wirtschaft und Kultur Russlands.

In der Orientierungsphase (1.–2. Semester) beschäftigen Sie sich mit:

  • russischer Kulturwissenschaft,
  • slawistischer Literatur- und Sprachwissenschaft,
  • der Erweiterung Ihrer russischen Sprachkenntnisse.

In der Qualifizierungsphase (3.–6. Semester) befassen Sie sich mit:

  • slawistischer Literatur- und Sprachwissenschaft,
  • russischer Sprachpraxis und
  • Kulturkunde.

In der Regel werden zu Beginn des Studiums Russisch-Kenntnisse auf Niveau A2 erwartet. Für den Studienabschluss sind Russisch-Kenntnisse auf Niveau B2 erforderlich, Kenntnisse in einer weiteren slawischen Sprache (Tschechisch, Polnisch) sind erwünscht.

 

Berufliche Tätigkeitsfelder

  • Unterricht in Russisch an Grund- oder Regelschulen (sofern ein lehramtsbezogenes Master-Studium absolviert wurde)
  • in der Erwachsenenbildung
  • in der Sprachvermittlung
  • im Verlags- und Bibliothekswesen
  • im Journalismus
  • im Kulturmanagement
  • im Tourismus
  • in der Verbands- und Organisationsarbeit

Aufbau des Studiums


Bewerbung

Die Studienrichtung Slawistik ist zulassungsfrei (ohne Numerus Clausus). Sie können sich vom 1. Juni bis 30. September online bewerben.
weitere Informationen zur Bewerbung bei zulassungsfreien Studienrichtungen

Bei der Kombination von Slawistik mit einer zulassungsbeschränkten Studienrichtung bewerben Sie sich bitte vom 1. Juni bis 15. Juli über das Bewerbungsportal hochschulstart.de.
weitere Informationen zur Bewerbung bei zulassungsbeschränkten Studienrichtungen

Download

Websites der Uni Erfurt

Studienbeginn

Wintersemester

Regelstudienzeit

6 Semester

Bewerbungsschluss

30. September 2020

Zulassungsbeschränkungen

ohne Numerus Clausus (NC)

Zugangsvoraussetzungen: 

allgemeine Hochschulreife oder die fachgebundene Hochschulreife bzw. eine vergleichbare Vorbildung

Sprachanforderungen


Allg. Studienberatung

Studienberatung

Studienfachberatung

Dr. Holger Baumann

Website der Uni Erfurt