Sport- und Bewegungspädagogik

Gegenstand des Studiums

In der Studienrichtung Sport- und Bewegungspädagogik stehen die menschliche Bewegung und der Sport im Mittelpunkt. Sie betrachten die Forschung und Lehre des Sports auf geistes-, sozial- und naturwissenschaftlicher Ebene. Im Studium beschäftigen Sie sich mit der Bewegung sowie der Theorie und Praxis des Sports und anderer sportwissenschaftlicher Themenfelder.

In der Orientierungsphase (1.–2. Semester) beschäftigen Sie sich mit:

  • Theorie und Praxis der Sport- und Bewegungspädagogik,
  • Sportmedizin,
  • Sportpraxis in Leichtathletik, Turnen, Volleyball, Handball, Gymnastik oder Rhythmik-Tanz.

In der Qualifizierungsphase (3.–6. Semester) befassen Sie sich mit:

  • Theorie und Praxis der Sport- und Bewegungspädagogik,
  • spezifischen Teilgebieten der Sportwissenschaft,
  • motorisch-pädagogischen Grundlagen und
  • Sportförderunterricht.

Berufliche Tätigkeitsfelder

  • Unterricht in Sport an Grund-, Regel- oder berufsbildende Schulen (sofern ein lehramtsbezogenes Master-Studium absolviert wurde)
  • im Freizeitsport
  • in der Bewegungspädagogik (Prävention, Rehabilitation)
  • in der Wissenschaft und Forschung

Bewerbung

Die Studienrichtung Sport- und Bewegungspädagogik ist zulassungsfrei (ohne Numerus Clausus). Sie können sich vom 1. Juni bis 30. September mit dem Nachweis über die bestandene Eignungsprüfung und einem ärztlichen Gutachten online bewerben.
weitere Informationen zur Bewerbung bei zulassungsfreien Studienrichtungen

Achtung: Eignungsprüfung und ärztliches Gutachten

Für die Bewerbung ist ein ärztliches Gutachten (nicht älter als ein Jahr) und die erfolgreiche Teilnahme an der Eignungsprüfung nötig. Bitte melden Sie sich spätestens zwei Wochen vor dem Termin zur Eignungsprüfung an.

Bei der Kombination von Sport- und Bewegungspädagogik mit einer zulassungsbeschränkten Studienrichtung bewerben Sie sich bitte vom 1. Juni bis 15. Juli über das Bewerbungsportal hochschulstart.de. Auch Sie müssen vorher erfolgreich an der Eignungsprüfung teilgenommen haben. Bitte melden Sie sich spätestens zwei Wochen vor dem Termin zur Eignungsprüfung an.
weitere Informationen zur Bewerbung bei zulassungsbeschränkten Studienrichtungen

Download

Studienbeginn

Wintersemester

Regelstudienzeit

6 Semester

Bewerbungsschluss

30. September 2020

Zulassungsbeschränkungen

ohne Numerus Clausus mit Eignungsprüfung (EP)

Zugangsvoraussetzungen: 

allgemeine Hochschulreife oder die fachgebundene Hochschulreife bzw. vergleichbare Vorbildung mit dem Nachweis der erfolgreichen Teilnahme an der Eignungsprüfung und einem ärztliches Gutachten über die Sporttauglichkeit

Termin Eignungsprüfung

10. Juli 2020

Allg. Studienberatung

Studienberatung

Studienfachberatung

Dr. Uwe Mosebach